Rittercup 2012 - Piccolo

Ab 7.45 Uhr bis nach 13.00 Uhr haben 20 Gruppenspiele stattgefunden. Aufgrund der Resultate in den Gruppenspielen erfolgten ab 13.00 - 15.30 Uhr die Rangierungsspiele bis zum Final. Bei den Piccolos, welche in der Regel aus Kindern mit Jahr 2002 und 2003 bestehen, erfolgten jeweils 2 Matches gleichzeitig quer zum Spielfeld. Erst im Final wird beim Rittercup ein Spiel aus über das gesamte Spielfeld ausgetragen. Teilgenommen am diesjährigen Rittercup haben Eishockeymannschaften aus Bern, Biel, Chur, Genf, Hasle b. Burgdorf, Langnau, Thun und Urdorf. Der EHC Burgdorf war mit zwei Mannschaften vertreten.

In einem spannenden Turnier hat schlussendlich im Final der EHC Dragon Thun gegen Burgdorf gelb mit 2:1 Toren verdient gewonnen. Auch die zweite Burgdorfer Mannschaft hat sich ausgezeichnet geschlagen, der 5. Rang war verdienter Lohn für eine kämpferische Leistung. Erfreut haben dann die 140 Kinder von der Burgdorfer Stadtpräsidentin Elisabeth Zäch ihre wohlverdiente Medaille entgegen genommen.

Der Rittercup soll zukünftig für die Stufen Bambini (aktuell Jahrgang 2004 und jünger) und Piccolo (aktuelle Jahrgang 2002-2003) fester Bestandteil des Jahresprogramms des EHC Burgdorf werden. Der nächste Rittercup findet übrigens für die Bambini am 30. Dezember 2012 in der Localnet-Arena Burgdorf statt.

Sicher auch dank der neuen Eishalle boomt der Eishockeysport in der Region Burgdorf – aktuell sind in der Hockeyschule des EHC Burgdorf gegen 50 Kinder gemeldet. Die Hockeyschule findet immer am Samstag zwischen 13.00 – 14.00 Uhr statt. Kinder, welche die schnellste Mannschaftssportart kennen lernen wollen, sind beim EHC Burgdorf immer herzlich willkommen.